Die Dispersionslacke werden in der Druckmaschine auf den Bedruckstoff gebracht. Auf Grund ihres hohen Wasseranteils werden Dispersionslacke auch Wasserlack genannt. Die Pigmente bestehen aus Wachs und haben die Eigenschaft, sofort nach dem Auftrag zu trocknen. Es gibt weder eine störende Geruchsbildung, noch ein Vergilben. Dieser Lack wird besonders im Offsetdruck verwendet, um den Bedruckstoff haltbarer zu machen.

Anfragen / Zentrale

Susanne Becker

anfrage@robos-labels.com
Tel.: +49 (0) 7154 / 8225–90
Fax: +49 (0) 7154 / 8225–22

Robos GmbH & Co.KG
Im Moldengraben 47
70806 Kornwestheim