Weit verbreitet unter den Tonerdruckverfahren ist die Verwendung einer Fotoleitertrommel. Bei der Elektrofotografie wird sie für den Druckvorgang mit einer einheitlichen elektrischen Ladung belegt. Das Druckbild entsteht durch selektives Entladen bestimmter Bereiche mit einem Laserscanner. Über magnetisch geladene Bürsten wird der Toner auf die noch geladenen Teile aufgebracht und anschließend auf den Bedruckstoff übertragen. Die Fixierung des Tonerbildes erfolgt in den meisten Fällen über Wärmeeinwirkung.

Anfragen / Zentrale

Susanne Becker

anfrage@robos-labels.com
Tel.: +49 (0) 7154 / 8225–90
Fax: +49 (0) 7154 / 8225–22

Robos GmbH & Co.KG
Im Moldengraben 47
70806 Kornwestheim