Die Flachfolienextrusion ist ein Gießverfahren zur Herstellung von Folien, es wird daher auch Cast-Verfahren genannt (engl. „Guss“). Das Kunststoffgranulat wird im Extruder geschmolzen und anschließend über eine Breitspritzdüse auf eine Gießwalze gegossen und gepresst. Nach dem schnellen Abkühlen wird die Folie in die Länge und die Breite gestreckt. Dadurch wird die Kristallinität erhöht.

Anfragen / Zentrale

Susanne Becker

anfrage@robos-labels.com
Tel.: +49 (0) 7154 / 8225–90
Fax: +49 (0) 7154 / 8225–22

Robos GmbH & Co.KG
Im Moldengraben 47
70806 Kornwestheim