Start ins Berufsleben in der Welt der Kennzeichnung

Anfang September 2021 begann auch bei robos-labels das neue Lehrjahr. Der Etikettenhersteller aus Kornwestheim freut sich sehr darüber, dass die Ausbildungsplätze auch in diesem Jahr mit motivierten Bewerber*innen besetzt werden konnten.

Robos-labels bietet Ausbildungsplätze im kaufmännischen Bereich und in der Etikettenherstellung. Die Ausbildung zum Medientechnologen für Sieb-, Flexo-, Digitaldruck oder Converting ist besonders für junge Menschen geeignet, die sich für Technik begeistern können.

Für das neue Ausbildungsjahr begrüßen wir herzlich:
Priya Jain und Adna Delic (Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement), Alah Kheder (Ausbildung zum Medientechnologen Druck).

Eine lehrreiche Zeit mit viel Abwechslung

Während ihrer Ausbildung lernen die Auszubildenden die verschiedenen Abteilungen und Arbeitsbereiche kennen, um ein umfängliches Verständnis für die Etikettenproduktion und die zugehörigen Prozesse vom Auftragseingang bis zum Versand zu bekommen. Das Durchlaufen der Arbeitsbereiche innerhalb des Unternehmens ist auch die perfekte Gelegenheit, um die neuen Kolleginnen und Kollegen kennenzulernen. Das erleichtert die spätere Zusammenarbeit und Kommunikation.

Den Nachwuchs selbst ausbilden

Robos-labels hat großes Interesse daran, die Auszubildenden nach Beendigung der Ausbildung zu übernehmen, denn diese haben im Laufe der Jahre alle besonderen Kenntnisse zur Etikettenherstellung erworben, die man nur in einer Etikettendruckerei erlernen kann.

Viele der früheren Auszubildenden sind mittlerweile langjährige Mitarbeiter*innen und kennen das Unternehmen und die Anforderungen ihrer Kunden von der Pike auf.

Anfragen / Zentrale

Susanne Becker

anfrage@robos-labels.com
Tel.: +49 (0) 7154 / 8225–90
Fax: +49 (0) 7154 / 8225–22

Robos GmbH & Co.KG
Im Moldengraben 47
70806 Kornwestheim