Qualitätsetiketten vom Hersteller

Produktfinder
  • Auswahl zurücksetzen
  • Ihre Branche

Etiketten-Entflammbarkeit entsprechend Norm FMVSS 302 (Federal Motor Vehicle Safety Standards)

Die Norm FMVSS 302 bezieht sich auf das Brennverhalten von Materialien, die in Straßenfahrzeugen wie PKW, LKW, Bussen und Landwirtschaftsmaschinen verbaut werden. Hierunter fallen auch Kennzeichnungsprodukte, die im Fahrzeuginneren verbaut werden. Die US-Bundesvorschrift wurde entwickelt, um Todesfälle und Verletzungen zu verhindern, die durch fahrlässig entsorgte, noch glimmende Zigaretten und Streichhölzer verursacht werden können. Die meisten Automobil-Hersteller beurteilen die Entflammbarkeit nach FMVSS 302 bzw. technisch vergleichbaren Normen des jeweiligen OEM. Für die Prüfung von Etiketten – als separates Material und/oder auf dem Originalbauteil verklebt – ist ein vorgeschriebenes Testverfahren notwendig, welches wir gemeinsam mit unserem Materiallieferanten anbieten.

Beispiele

Die wichtigsten Merkmale

  • Die Etiketten erfüllen gesetzliche Vorschriften
  • Höchste Beständigkeit gegenüber Feuer und anderen schädlichen Einflüssen, wie Chemikalien und Abrieb
  • Kein gefährliches Abtropfen der geschmolzenen Folie
  • Nachbeschriftbar im Thermotransferdruck

Funktionen und Vorteile

Normenkonforme Etiketten schützen vor Schadensersatzforderungen und bieten Produktsicherheit.

Häufig gestellte Fragen

Diese Norm wird überwiegend im Bereich Automobilbau gefordert. Kennzeichnungsprodukte, die hier Anwendung finden, sind:

  • Typenschilder
  • Warnetiketten
  • Verbraucherhinweise im Fahrzeuginnenraum

Auch Material-Kombinationen, transparente Etiketten, vorgedruckte Logos und Schriften sowie Sonderformate und Formstanzungen in individuellen Größen sind möglich. Die Etiketten sind als Rollen- oder Bogenware erhältlich.

  • Temperaturbeständigkeit von +150° C bis -80° C
  • Sehr dünne (mindestens 6µ) als auch sehr dicke (175µ) Folienkombinationen möglich
  • Hochleistungsmaterialien aus PVC, PO und Polyester (PET)
  • Permanente Klebstoffe mit sehr guten Klebekräften für hoch- und niederenergetische Untergründe
  • Diverse Trägermaterialien wie verdichtetes Kraftpapier in unterschiedlichen Stärken, transparenter Kunststoffliner, doppelseitig silikonisiertes Kraftpapier und klimastabiles Kraftpapier verfügbar
  • Nachbeschriftbar im Thermotransferdruck, Lasergravur und Inkjet-Verfahren

Robos-labels verfügt als Hersteller über ein breites Sortiment bereits zugelassener und zertifizierter Etiketten-Lösungen. Werden zusätzliche kundenspezifische Zulassungen benötigt, übernehmen wir auf Wunsch das Prüf- und Zertifizierungsverfahren. Zusätzlich decken wir PPF Bemusterungen (Produktionsprozess und Produktfreigabe) nach Vorgabe des Verbands der Automobilindustrie (VDA) sowie das amerikanische Gegenstück, eine PPAP Bemusterung (Production Part Approval Process) der AIAG (Automotive Industry Action Group) ab.

Folgende Normen und Verordnungen können wir bereits mit unseren Rohstoffen erfüllen:

  • UL969A:2020 Standard for Marking and Labeling Systems – Flag Labels, Flag Tags, Wrap-Around-Labels and Related Products
  • UL817 Geräteanschlussleitungen und Stromkabel
  • UL2238 Kabelteile und -anschlüsse für industrielle Regeltechniken und Signalverteilung
  • UL94 Brennverhalten von verbauten Kunststoffmaterialien (UL VTM-0 strengste Klassifizierung)
  • FMVSS 302 Beurteilung der Entflammbarkeit von Material (Brennverhalten/Brenngeschwindigkeit)
  • FORD WSS-M99P41-A72
  • MS-13445 (FCA – Fiat Chrysler Automobiles)
  • TL 52038 (Volkswagen-Norm)
  • GMW14573 (General Motors)
  • TM-0030T-Y (Tesla)
  • GS 97058 (BMW)
  • MS 373-12 (Hyundai)
  • DBL 8230 (Mercedes-Benz)
  • TSM7508G (Toyota)
  • Konformität nach REACH, RoHS und IMDS
  • ADR 2021 Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB)
  • CLP-Verordnung (Classification, Labelling and Packaging, gemäß EG – Nr. 1272/2008)
  • BS 5609 Beständigkeit von Etiketten gegenüber salzhaltigem Meerwasser
  • DIN EN ISO 11683:1997-11 Verpackung – Tastbare Gefahrenhinweise – Anforderungen
  • FDA 175.105 INDIRECT FOOD ADDITIVES: ADHESIVES AND COMPONENTS OF COATINGS

Verwandte Produkte

Anfragen / Zentrale

Susanne Becker

anfrage@robos-labels.com
Tel.: +49 (0) 7154 / 8225–90
Fax: +49 (0) 7154 / 8225–22

Robos GmbH & Co.KG
Im Moldengraben 47
70806 Kornwestheim