Qualitätsetiketten vom Hersteller

Produktfinder
  • Auswahl zurücksetzen
  • Ihre Branche

Anhängeetiketten zur Kennzeichnung mit Warn- und Verbraucherhinweisen

Anhängeetiketten bieten eine Einhängelasche bzw. werden über eine An- oder Ausstanzung am Produkt oder Bauteil eingehängt. Eine Befestigung mittels eines Haftklebstoffes findet hierbei nicht statt. Die Art der der Einhängelasche orientiert sich stets an der Kundenanforderung und dem zu kennzeichnenden Bauteil. Hierbei kommen An- oder Ausstanzungen bzw. spezielle Formen von Schlitzungen zum Einsatz, um eine klebstofffreie und wieder abnehmbare Anbringung des Etiketts und der sicheren Kennzeichnung mit Warn-, Verarbeitungs- und Verbraucherhinweisen am Produkt zu ermöglichen. Die Hauptaufgaben von Anhängeetiketten sind die Verwaltung, Steuerung und Verfolgung von Materialien und Produkten im Bereich der Intralogistik mittels Codierung.

Beispiele

Die wichtigsten Merkmale von Anhängeetiketten

  • Hohe Beständigkeit bei Außenanwendungen und im Bereich von Chemikalien und Lösemitteln
  • Hohe mechanische Abriebfestigkeit und Beständigkeit bei Schmutz, Feuchtigkeit und UV-Einstrahlung
  • Sichere Anbringung und Haltbarkeit der Etiketten auch an schwierigen Stellen des Produktes
  • Optimierung der Prozesse mittels Automatisierung des Material- u. Produktflusses
  • Zahlreiche Spezialmaterialien von Avery, 3M, Flexcon und Tesa ab Lager verfügbar
  • Anhängeetiketten in individuellen Formaten und Sonderformen

Funktionen und Vorteile – exakt abgestimmt auf Ihre Anforderungen in der Kennzeichnung

Anhängeetiketten bieten größtmögliche Flexibilität und werden individuell auf Kundenvorgaben abgestimmt. Dies geschieht durch Kombination geeigneter Spezialmaterialien und hochwertigen Verarbeitungslinien.

Die Etiketten können unmittelbar bei Bedarf bei robos-labels abgerufen werden, wodurch die Lagerhaltung und Verwaltung zahlreicher Etiketten reduziert werden oder teilweise entfallen kann.

Einige zu kennzeichnende Produkte sind noch heiß, wenn die Etiketten angehängt werden sollen. Die Etiketten halten diesen Anforderungen problemlos stand. Unsere hochwertige und sorgfältige Verarbeitung mit modernsten Stanztechnologien garantieren höchste Präzision und Zuverlässigkeit beim Einsatz der Etiketten.

Häufig gestellte Fragen

Typische Kennzeichnungsprodukte im Bereich der Anhängeetiketten sind Barcode-Etiketten, Leistungsschilder sowie Hinweis- und Warn-Etiketten. Diese Etiketten können zum Beispiel in folgenden Branchen und Bereichen Anwendung finden:

  • Maschinenbau (Kraftmaschinen, Arbeitsmaschinen und Werkzeugmaschinen)
  • Elektrogerätebau (Elektrowerkzeuge, Haushaltsgeräte, Büromaschinen etc.)
  • Automobilbau (OEM´s, Zulieferer)
  • Fahrzeugbau (Personenverkehr, Güterverkehr, Schiffs- und Zugbau)
  • Medizinprodukte (Aktive und nicht aktive Medizinprodukte)
  • Chemische Industrie (Gefahrgut-Behälter, Gasflaschen, Rohre, Leitungen und Container-Kennzeichnung)

Anhängeetiketten sind äußerst robust und es stehen vielfältige Möglichkeiten zur Anbringung am Produkt zur Verfügung. Die Anhängeetiketten können rückstandslos und schnell entfernt werden, wenn deren Einsatzzweck erfüllt ist und die Kennzeichnung nicht mehr benötigt wird. Zudem können Anhängeetiketten mit Perforationen ausgestattet werden, um einzelne Abschnitte der Kennzeichnung bequem und ohne Werkzeug, z.B. zu Dokumentationszwecken von Arbeitsschritten, abtrennen zu können.

  • Temperaturbeständigkeit von +180° C bis -50° C
  • UV- und wetterbeständige Folien bis zu maximal 10 Jahren
  • Sehr dünne (mindestens 6µ) als auch sehr dicke (175µ) Folienkombinationen möglich
  • Hochleistungsmaterialien aus Acrylat-Folie, Polyimidfolie, Aluminium-Folie und Polyester (PET)
  • Durchgefärbte Materialien möglich (nach Pantone oder RAL Farben)
  • Beständige Produkte mit variablen Daten wie z.B. Codierungen, Barcodes etc.
  • Folien-Eigenschaften stabil, witterungsbeständig und reißfest

Robos-labels verfügt als Hersteller über ein breites Sortiment bereits zugelassener und zertifizierter Etiketten-Lösungen.
Werden zusätzliche kundenspezifische Zulassungen benötigt, übernehmen wir auf Wunsch das Prüf- und Zertifizierungsverfahren.

Folgende Normen und Verordnungen können wir bereits mit unseren Rohstoffen erfüllen:

  • UL969A:2020 Standard for Marking and Labeling Systems – Flag Labels, Flag Tags, Wrap-Around-Labels and Related Products
  • UL817 Geräteanschlussleitungen und Stromkabel
  • UL2238 Kabelteile und -anschlüsse für industrielle Regeltechniken und Signalverteilung
  • UL94 Brennverhalten von verbauten Kunststoffmaterialien (UL VTM-0 strengste Klassifizierung)
  • FMVSS 302 Beurteilung der Entflammbarkeit von Material (Brennverhalten/Brenngeschwindigkeit)
  • Konformität nach REACH, RoHS und IMDS
  • ADR 2021 Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB)
  • CLP-Verordnung (Classification, Labelling and Packaging, gemäß EG – Nr. 1272/2008)
  • BS 5609 Beständigkeit von Etiketten gegenüber salzhaltigem Meerwasser
  • DIN EN ISO 11683:1997-11 Verpackung – Tastbare Gefahrenhinweise – Anforderungen
  • FDA 175.105 INDIRECT FOOD ADDITIVES: ADHESIVES AND COMPONENTS OF COATINGS

Verwandte Produkte

Anfragen / Zentrale

Susanne Becker

anfrage@robos-labels.com
Tel.: +49 (0) 7154 / 8225–90
Fax: +49 (0) 7154 / 8225–22

Robos GmbH & Co.KG
Im Moldengraben 47
70806 Kornwestheim